15.03.2020 in Aktuelles von SPD Ortsverein Wangen im Allgäu

EQUAL PAY DAY 2020 – Aktionsstand in Wangen fällt aus!

 

Am 17.März ist dieses Jahr der Equal Pay Day. 21 Prozent beträgt immer noch die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern. Das sind genau 21 Prozent zu viel. Nach wie vor belegt Deutschland mit diesem Ergebnis eine der hinteren Positionen im europäischen Vergleich. Die Lohnlücke hat sich in den letzten Jahren kaum geändert. Die Zahlen wirken wie in Stein gemeißelt. Was sind die Gründe für diese Unbeweglichkeit? Was sagt der „Gender Pay Gap“ aus? Über unsere Gesellschaft, Rollenvorstellungen, Unternehmenskulturen. Was können wir in Verhandlungssituationen im Beruflichen wie im Privaten ändern, um zu mehr Gerechtigkeit und Gleichstellung in Gesellschaft, Familie und Beruf zu gelangen?

Darüber wären wir gerne am 18. März mit den Wangener Bürger*innen beim Wochenmarkt ins Gespräch gekommen. Aufgrund der neuesten Entwicklungen und Empfehlungen beim Corona-Virus sagen wir nun unsere Veranstaltung zum Equal Pay Day (EPD) für dieses Jahr ab.

Es ist uns letztlich nicht schwergefallen. Die Lohn-Ungerechtigkeit, auf die der EPD aufmerksam macht, ist uns als Thema sehr wichtig – die öffentliche Diskussion darüber muss für uns aber aktuell in den Hintergrund rücken. Wir hoffen darauf, alle Mitbürger*innen in Wangen und im Kreis Ravensburg, und überhaupt alle Menschen, einen guten und möglichst glimpflichen Verlauf dieser längst weltweiten Krise erfahren werden.

13.03.2020 in Aktuelles von SPD Isny im Allgäu

SPD-Stadtgespräch am 31.3.20 wird verschoben !

 

In Anbetracht der aktuellen "Corona-Situation" haben wir uns dazu entschlossen, unser "Stadtgespräch" abzusagen. 

06.03.2020 in Aktuelles von SPD Isny im Allgäu

Öffentliche Gemeinderatssitzung am Montag 11.3.20 um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal

 

Am Montag 9.3.20 ist wieder öffentliche Sitzung des Gemeinderats (Verwaltungsausschuß) im Großen Sitzungssaal um 18 Uhr.
Themen:
1.) Bericht der Stadtbücherei
2.) Soll der Markt künftig auf dem Markplatz stattfinden? - Damit ist auch indirekt die Frage verbunden, inwiefern sich die Nutzung des Marktplatzes dem Verkehr unterordnen soll. Und die Überlegung: brauchen wir wirklich auf Dauer einen Parkplatz im Kern der Altstadt ?

05.03.2020 in Aktuelles von SPD Ortsverein Wangen im Allgäu

Wangen: Neuer Vorstand gewählt!

 

Die Schwäbische Zeitung berichtet am 24.01.2020 in der Druckausgabe und Online über unsere Mitgliederversammlung - vollständiger Bericht als PDF-Version.

Jan Peter Steppat, Schwäbische Zeitung, Wangen:

Die Krise zwingt die SPD zu neuen Ideen vor Ort

16.02.2020 in Aktuelles von SPD Aulendorf

„Alles hängt mit Allem zusammen“ – Verbandsdirektor Franke informiert

 
N.Zeller, W.Franke, E. Deuer

Voll besetzt war die Ritterstube im Aulendorfer Gasthaus „zum Rad“, als die SPD-Fraktion im Regionalverband zusammen mit dem Aulendorfer Ortsverein zu einer Informationsveranstaltung einlud. Im Fokus stand die aktuelle Fortschreibung des Regionalverbands für die Region Bodensee-Oberschwaben und hierfür waren Kommunalpolitiker verschiedener Parteien und aus verschiedenen Kommunen zusammengekommen, ebenso natürlich auch die interessierte Öffentlichkeit.

Referent des Abends war der Verbandsdirektor des Regionalverbands, Wilfried Franke. In seinem ausführlichen und kurzweiligen Referat ging er auf sämtliche Bereiche ein, die im Rahmen der Regionalplanung zu berücksichtigen sind. Und immer wieder wurden Konflikte deutlich, denn die verfügbare Fläche ist begrenzt – während mehr Wohn- und Gewerberaum, neue Straßen oder Biotop-Flächen gefordert werden. Und natürlich soll gebaut werden, aber der nötige Kies soll möglichst nicht vor der eigenen Haustüre abgebaut werden.

Einzelne Wünsche lassen sich daher nicht isoliert betrachten, denn „Alles hängt mit Allem zusammen“ – so bringt es Franke auf eine griffige Formel. Entsprechend müssen Antworten gefunden werden, die verschiedene Perspektiven in den Blick nehmen. Norbert Zeller, der die Region lange Zeit im Landtag vertreten hat und die SPD-Fraktion in der Verbandsversammlung führt, zeigte in der Diskussion wiederholt auf, wie ein angemessener Interessensausgleich gelingen kann. Hierfür bedarf es der gemeinsamen Diskussion, auch jenseits der Gremien. „Nutzen Sie die Chance und sprechen Sie mit Ihren Gemeinderäten und den Parteien vor Ort. Erkundigen Sie sich nach den aktuellen Diskussionen und bringen Sie Ihre Interessen ein.“ So appellierte am Ende der Veranstaltung der Ortsvereinsvorsitzende, Prof. Dr. Ernst Deuer. Und wie Bürgerdialog funktioniert konnte man an diesem Abend gut erkennen, denn neben der engagierten Diskussion haben viele Gäste ihre Kommentare und Wünsche aufgeschrieben und den roten Dialog-Briefkasten des Ortsvereins genutzt.

12.02.2020 in Aktuelles von SPD Isny im Allgäu

SPD Stadtgespräch Dienstag 18.Februar 20 Uhr: Ayal, Wahiba, Gabi und Co. Integration von Geflüchteten in Isny.

 

Ayal, Wahiba, Gabi und Co.

Integration von Geflüchteten in Isny

Am Dienstag 18.Februar 20 Uhr können Sie sich über die Arbeit des Netzwerk Asyl informieren. Treffpunkt Café/Bar „Hello My Deer“ am Marktplatz/ Hirschterrasse

In den vergangenen Jahren sind viele Menschen in Isny angekommen, die einen langen Weg der Flucht hinter sich gebracht haben. Wie wurden diese empfangen, welche Strukturen wurden aufgebaut und wo stehen viele Asylsuchende heute.

12.02.2020 in Aktuelles von SPD Isny im Allgäu

Gemeinderatssitzung am 17.2.20 ab 18:30 im Großen Sitzungssaal

 

Die Tagesordnung des technischen Ausschusses ( dies ist eine öffentliche Sitzung!)

https://www.isny.de/rathaus-wirtschaft/kommunales-politik/sitzungen/technischer-ausschuss-1722020.html

Anbau Kindergarten St. Georg

Straßenunterhalt

Gestaltung Marktplatz: Offenlegung Stadtbach (- kann der Stadtbach über den gesamten Platz geleitet werden?)

09.02.2020 in Aktuelles von SPD Aulendorf

Mitgliederversammlung

 
Das Vorstandsteam: Ernst Deuer, Irina Prokscha, Ursula Döbele

Bei der Mitgliederversammlung am 28.2.20 im Rad wurden alle Vorstandsfunktionen neu gewählt.

Vorsitzender des Ortsvereins bleibt Prof. Dr. Ernst Deuer, der künftig auch die Rolle des Schriftführers übernimmt. Als neue stellvertretende Vorsitzende wurde Ursula Döbele gewählt. Sie wird künftig als Webmasterin auch die Internetseite pflegen, die Whatsapp-Gruppe der Mitgliedschaft geht bereits auf sie zurück. Um die Kasse kümmert sich weiterhin Irina Prokscha in ihrer Funktion als „Schatzmeisterin“ des Ortsvereins. 

Neben den Personalentscheidungen ging es bei der Mitgliederversammlung auch um die kommenden Themen und Aktionen. Die Fortschreibung des Regionalplans, aber auch das Thema Bildung wird die Ortsvereinsarbeit über das ganze Jahr hinweg begleiten. Im Fokus steht hier zum Beispiel das Thema beitragsfreier Kindergarten. Geplant ist u.a.  die Teilnahme an der Aktion "Radeln für Aulendorf", öffentliche Stammtische zu verschiedenen Themen, Teilnahme am Flohmarkt während des Stadtfestes und vieles mehr.

Es bleibt spannend und lohnt sich, die Aktivitäten des Ortsvereins Aulendorf  über das Jahr 2020 zu verfolgen!

07.02.2020 in Aktuelles

„Wie blöd kann man eigentlich sein?“

 
Andreas Stoch (MdL), SPD-Landes- und Fraktions-Vorsitzender, sprach in Aitrach

Andreas Stoch über ideologische Grüne und sture Konservative

Patrick Müller, Schwäbische Zeitung Leutkirch, berichtet am 08.02.2020

(Leutkirch/Aitrach) Der SPD-Landesvorsitzende und designierte Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2021, ANDREAS STOCH, ist am Donnerstagabend zu Besuch in Aitrach gewesen. Neben dem großen Thema Bildung sprach der frühere baden-württembergische Kultusminister auch die politischen Wendungen in Thüringen an. Neben Stoch war auch der SPD-Wahlkreisabgeordnete MARTIN GERSTER in Aitrach zu Gast.

Termine

Alle Termine öffnen.

06.04.2020 Monatlicher Treff entfällt

21.04.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stadtgespräch

27.04.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Wangen: Gemeinderatssitzung
Vor jeder Gemeinderatssitzung trifft sich die SPD-Fraktion Wangen im Weberzunfthaus. Wir freuen uns, wenn Sie …

11.05.2020 Weingarten: Gemeinderatssitzung
Uhrzeit und Tagesordnung werden am Freitag vor der Sitzung in "Weingarten im Blick" und hier bekanntgegeben.

11.05.2020 Monatlicher Treff entfällt

NEWS

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

01.04.2020 10:54 Corona-App kann zur Eindämmung des Virus wichtigen Beitrag leisten
Heute wurde eine App vorgestellt, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen soll. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas und der digitalpolitische Sprecher Jens Zimmermann begrüßen dies.  Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion : „Im Kampf gegen die Corona-Pandemie können Handys helfen, Infektionsketten sichtbar zu machen. Die Inkubationszeit kann bis zu 14 Tage dauern. Umso wichtiger ist es, Kontaktpersonen von Infizierten schnell ausfindig zu

01.04.2020 10:53 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz: Deutschland hat Beispiel gesetzt
Vor 20 Jahren wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Was für einen Meilenstein das EEG für Deutschland darstellt und was heute besonders wichtig ist, erklärt SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch. „Das war ein Meilenstein auf dem Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren Energien. Deutschland hat mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor 20 Jahren – auch international – ein Beispiel gesetzt. Das

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

Ein Service von websozis.info

Shariff