SPD Ravensburg nominiert Kandidierende für den Kreistag

Veröffentlicht am 23.04.2024 in Wahlen
 

Die SPD Ravensburg hat ihre Liste für den Ravensburger Kreistag nominiert. Die Sozialdemokraten schicken insgesamt 16 Kandidierende bei der Kreistagswahl im Juni ins Rennen. Dabei ist die Liste im Reißverschlussverfahren gereiht, was bedeutet, dass auf der Liste immer Männer und Frauen abwechselnd kandidieren.

Angeführt wird die Liste dabei vom jüngsten Kreisrat, Korbinian Sekul. Auf Platz 2 folgt die Ravensburger Bundestagsabgeordnete Heike Engelhardt. Auf dem dritten Platz wurde Paul Frank nominiert, er ist als Arzt im ZfP Südwürttemberg tätig. Den vierten Platz belegt die Ravensburger Stadträtin Erni Munzinger. Auf dem fünften Listenplatz bewirbt sich Gerd Gunßer für einen Sitz im Ravensburger Kreistag. Den sechsten Listenplatz belegt Vanessa Holly, auf dem siebten Platz kandidiert Christian Mayer. Ihm folgt die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Ingrid Staudacher.

Auf den weiteren Plätzen für die Kernstadt bewerben sich Felix Rückgauer, Manuel Mayer-Rundel, Zibédou Ouroma, Hubert Fischer, Daniel Pinnow, Tobias Gerstung, Joachim Müller und Thomas Harnisch.

„Der Kreistag muss jünger werden. Gerne haben wir deshalb mit dem 26-jährigen Schreinermeister Korbinian Sekul den derzeit jüngsten Kreisrat zu unserem Listenführer gewählt..“ Betont Heike Engelhardt.

„Als jüngster Kreisrat des aktuellen Kreistags lag mein besonderer Fokus auf den Themen Bildung und der Unterstützung insbesondere von Kindern und Jugendlichen aus finanziell Benachteiligten Haushalten. Das möchte ich auch in der nächsten Legislaturperiode in den Fokus meiner Arbeit stellen. Es ist unsere Pflicht bestmögliche Bildungschancen für alle, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion oder finanziellen Background zu ermöglichen. Finanzielle Kürzungen in diesem Bereich lehne ich deshalb kategorisch ab.“ unterstreicht Korbinian Sekul.

„Die zunehmende Verbreitung von rechtsextremistischem Gedankengut, bis in die Mitte der Gesellschaft, bereit mir große Sorgen. Jetzt gilt es Farbe zu bekennen und rechtsextremistisches Gedankengut und Parteien die dieses vertreten mit allen Mitteln einer wehrhaften Demokratie zu bekämpfen.“, so Sekul weiter.

Homepage SPD Ravensburg

Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr WAHL-INFOSTAND SPD WANGEN
Dialog auf dem Marktplatz: Unsere Kandidierenden für Gemeinderat und Kreistag im Gespräch mit Wangener Bürge …

29.05.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr WAHL-INFOSTAND SPD WANGEN
Dialog beim Wochenmarkt: Unsere Kandidierenden für Gemeinderat und Kreistag im Gespräch mit Wangener Bürgern …

31.05.2024, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Infostand, diese Woche am Freitag, mit unseren Kandidierenden für den Gemeinderat
Am Donnerstag, 30.5.24 ist Feiertag. Der Markt findet deshalb am Freitag statt.

31.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Wangen | Bürgerdialog zum Thema Wohnen & Bauen
Die SPD Wangen lädt am Freitag, 31. Mai 2024 um 19 Uhr , zum Bürgerdialog über das Thema WOHNEN …

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr WAHL-INFOSTAND SPD WANGEN
Dialog auf dem Marktplatz: Unsere Kandidierenden für Gemeinderat und Kreistag im Gespräch mit Wangener Bürge …

NEWS

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Shariff