Unsere Wünsche für 2023

Veröffentlicht am 20.01.2023 in Gemeinderatsfraktion
 

Leider ist es dem vergangenen Jahr nicht gelungen, alle unsere letzten Wünsche für die Stadt zu erfüllen und einige sind für das neue Jahr dazu gekommen.

Besonders wünschen wir, dass …

  • bei den Bürgerinnen und Bürgern im Umgang mit Politik, Gesellschaft und nachbarschaftlichen Beziehungen wieder mehr das „Miteinander“ als das „Gegeneinander“ zum Maßstab wird.
  • die Sanierung von Schulen und der Ausbau der Kinderbetreuung endlich vorankommen und dass auch die dringend benötigten Zuschüsse von Bund und Land gewährt werden.
  • Klimaschutz ein fester Begriff und Leitlinie für das städtische Handeln in allen Bereichen wird. Dazu soll auch der Weingärtner Wald nachhaltig bewirtschaftet werden. Er bietet Tieren und Pflanzen einen Lebensraum und gibt den kommenden Generationen eine Perspektive.
  • wir uns alle um den Erhalt der Biodiversität bemühen – im eigenen Garten und auf den kommunalen Flächen.
  • die Verkehrswende gelingen möge. Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und der Radschnellweg auf der alten B 30 tragen zum Erreichen der Klimaziele bei.
  • innerstädtische Baulücken geschlossen und notwendige Sanierungen vorgenommen werden, statt die noch wenigen Freiflächen am Stadtrand zu bebauen.
  • daß städtische Eigentum, unsere Immobilien und Grundstücke, nicht für den „schnellen Euro“ veräußert, sondern für unsere Nachfolgegenerationen erhalten, vermehrt und gepflegt werden (Sanierung Kornhaus u.a.).
  • unsere vielen Großprojekte wie Feuerwehr, Martinshöfe, Krankenhausareal, Schulen und Kitas, Archiv u.a. planmäßig verlaufen.
  • unser „Bündnis für bezahlbaren Wohnraum“ weiter mit mehr Leben erfüllt wird. Genehmigte Bauvorhaben in der Innenstadt sollten baldmöglichst umgesetzt werden.
  • wir unserem Prädikat „Hochschulstadt“ noch gerechter werden, durch eine engere Verzahnung der Hochschulen und der Studierenden mit dem städtischen Leben.
  • wir mit unserem geplanten Denkmal zum 500-jährigen Jubiläum des Weingartener Vertrags ein Mahnmal für den Frieden bekommen.
  • Integration und Inklusion bei den städtischen Aufgaben und in der Bevölkerung weiterhin einen hohen Stellenwert haben und gelebt werden.

In diesem Sinne wünschen wir unserer Stadt, den Bürgerinnen und Bürgern ein gutes, friedlicheres Neues Jahr!

 

Doris Spieß, Birgit Ewert, Udo Mann

Homepage SPD Weingarten

Termine

Alle Termine öffnen.

10.02.2023, 19:00 Uhr Roter Stammtisch
Der SPD-Ortsverein Bad Waldsee lädt alle, die an der Sozialdemokratie oder an politischer Diskussion interessiert …

06.03.2023, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Jahreshauptversammlung

03.04.2023, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Monatlicher Treff

08.05.2023, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Monatlicher Treff

05.06.2023, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Monatlicher Treff

NEWS

05.02.2023 15:53 Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel
Was an Unterstützung möglich ist, machen wir auch möglich Die aktuelle Lage ist für Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der Ukraine und dem generellen Fluchtgeschehen zweifelsohne herausfordernd, sagt Dirk Wiese. Er nimmt aber auch die Union in die Pflicht. „Die aktuelle Lage ist für die Städte und Gemeinden aufgrund des Krieges in der… Dirk Wiese zu Fluchtgeschehen/Migrationsgipfel weiterlesen

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

26.01.2023 17:46 Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau
Bernhard Daldrup, bau- und wohnungspolitischer Sprecher: Zwei neue Förderprogramme zur Unterstützung des Wohnungsneubaus gehen in Kürze an den Start. Ab März beginnt das Förderprogramm für klimafreundlichen Neubau (KFN). Ab Juni 2023 erfolgt eine bessere und zielgerichtete Neubauförderung für Familien. „Zusammen bilden die Maßnahmen einen starken Impuls für Eigentumsförderung und Klimaschutz. Beides hat für uns einen… Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau weiterlesen

17.01.2023 19:37 Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing
Rita Hagl-Kehl, stellvertretende ernährungspolitische Sprecherin: Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den längst überfälligen Vorstoß zwei großer Discounter, ungesunde Lebensmittel nicht länger gezielt an Kinder zu bewerben. Die beiden Discounter machen es vor, nun muss die gesamte Lebensmittelbranche nachziehen. Das Bundesernährungsministerium muss schnellstmöglich eine gesetzliche Regulierung von Kindermarketing vorgeben. „Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich dafür ein, dass die Vereinbarung… Rita Hagl-Kehl zum Verbot von Kindermarketing weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Shariff