SPD Kreisverband Ravensburg diskutiert über ÖPNV im Kreis Ravensburg

Veröffentlicht am 10.04.2024 in Kommunalpolitik
 

Vor der Veranstaltung trafen sich Heike Engelhardt mit den Referenten und Bürgermeister Holger Lehr

Der SPD Kreisverband Ravensburg hat am Samstag im Rathaus in Grünkraut über die Zukunft des ÖPNV im Landkreis Ravensburg und insbesondere im Mittleren Schussental diskutiert. Einen Überblick zur aktuellen Situation und zur Zukunft des ÖPNV im Schussental gab Verkehrsexperte Martin Jopke, der für die Sozialdemokraten im Wahlkreis Vogt als Spitzenkandidat für den Kreistag kandidiert. Jopke machte klar: "Bei allen Überlegungen sollten die verschiedenen Anbieter an einen Tisch geholt werden. Grundsätzlich muss die weitere Region mitgedacht werden."

Die derzeitige Situation im Bus- und Bahnverkehr sowie die anstehenden Ausschreibungen für ein gemeinsames Buskonzept stellte Martin Jopke in seinem Vortrag für den SPD-Kreisvorstand und interessierte Kommunalpolitiker:innen in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit seinem Grünkrauter Gemeinderatskollegen Stefan Zorell verwies er darauf, dass es durch die Entscheidungen zu gravierenden Veränderungen in den Angeboten des ÖPNV mit hohen finanziellen Auswirkungen für die Kommunen kommen könne - nicht zuletzt durch die erforderliche Erhöhung der Kreisumlage. Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Heike Engelhardt betonte, die Gesamtschau auf die verschiedenen Angebote im öffentlichen Personenverkehr sei wichtig. Sie dankte dem Verkehrsexperten Martin Jopke: "Es ist von Vorteil, wenn sich besonders die Mandatsträger:innen in den Gemeinderäten und im Kreistag sowie die Kandidaten für die Kommunalwahlen ein Meinungsbild verschaffen können." Kaum jemand in der Region sei so vernetzt und kenne die Hintergründe der Verkehrsentwicklung von Buslinien und Bahn so gut wie Martin Jopke.

Eingangs hatte es sich der Grünkrauter Bürgermeister Holger Lehr nicht nehmen lassen, die ehrenamtlichen SPD-Mitglieder im Sitzungssaal des Rathauses zu begrüßen. Der Bundestagsabgeordneten Heike Engelhardt gab er zwei Wünsche mit auf den Weg nach Berlin: Genehmigungsverfahren beschleunigen und Bürokratie so anpassen, dass kleine Gemeinden handlungsfähig bleiben.

Termine

Alle Termine öffnen.

26.06.2024, 10:30 Uhr 60plus Landesvorstand

05.07.2024, 15:30 Uhr Präsidium

06.07.2024, 10:30 Uhr Landeskonferenz AG Selbst Aktiv

08.07.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Monatliches Treffen

12.07.2024, 15:00 Uhr Neumitgliederseminar

NEWS

17.06.2024 18:37 Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes
Der Vermittlungsausschuss zwischen Bund und Ländern hat einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschlossen, der heute im Bundesrat und Bundestag verabschiedet wurde. Die Änderungen am OZG legen einen Grundstein für eine umfassende Digitalisierung der Verwaltung und stellen sicher, dass Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen in Deutschland von modernen und nutzerfreundlichen Onlinediensten der Verwaltung profitieren… Wiese/Kreiser zum Beschluss des Onlinezugangsgesetzes weiterlesen

17.06.2024 18:36 Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen
Der Zoll hat heute mitgeteilt, dass bei einem Ermittlungsverfahren im vergangenen Jahr die Rekordmenge von 35 Tonnen Kokain unter anderem im Hamburger Hafen sichergestellt wurde. „Die Sicherstellung von über 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen ist ein massiver Schlag gegen die Organisierte Kriminalität. Unser Zoll und unsere Polizei leisten eine großartige Arbeit, wenn wir ihnen… Carlos Kasper zum Rekord-Kokainfund im Hamburger Hafen weiterlesen

09.06.2024 16:28 Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion
Sportgroßveranstaltungen sind Booster für Tourismus Im Rahmen des tourismuspolitischen Dialogs der Touristiker:innen der SPD-Bundestagsfraktion sprachen die Abgeordneten mit Vertreterinnen und Vertretern der Branche über die Bedeutung von Sportgroßveranstaltungen für den Tourismusstandort Deutschland. Diverse Beispiele zeigen: Sie haben einen erheblichen Mehrwert für die Regionen. „Große Sportevents wie die Rodel WM, die Handball EM der Männer und… Stefan Zierke zum tourismuspolitischen Dialog der SPD-Bundestagsfraktion weiterlesen

09.06.2024 15:28 Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt
Häusliche Gewalt ist Machtausübung Die Zahl der Opfer von häuslicher Gewalt ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Das geht aus einem aktuellen Bericht zur polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Es besteht dringender Handlungsbedarf. „Der Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit der Schaffung von funktionierenden und ausreichenden Strukturen für Schutz, Hilfe und Prävention bei Gewalt an Frauen. Das gilt… Ariane Fäscher zum Bericht über Häusliche Gewalt weiterlesen

05.06.2024 21:50 Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle
Lina Seitzl, zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion:Laura Kraft, zuständige Berichterstatterin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:Ria Schröder, zuständige Berichterstatterin der FDP-Bundestagsfraktion: Mit dem Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz wurde ein Vorschlag für wesentliche Anpassungen am Regierungsentwurf verabschiedet. Bedarfssätze, Wohnkostenzuschlag, Freibeträge – so wollen wir den gestiegenen Lebenshaltungskosten der Studierenden Rechnung tragen. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss zum 29. BAföG-Änderungsgesetz… Seitzl (SPD), Kraft (Bündnis 90/Die Grünen) und Schröder (FDP) zur BAföG-Novelle weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Shariff