Junge Kandidaten für Weingarten

Veröffentlicht am 09.05.2019 in Ortsverein
 

 

Auf den SPD-Listen für Weingarten kandidieren für Gemeinderat bzw. Kreistag diese sechs jungen Leute (v.l.n.r.):

  • Christopher Zeiler (26), Alper Gürses (20), Annika Baur (25), Mario Bauer (25) für den Kreistag, Anna Heitz (25), Angelo Hasel (25)

Sie haben gemeinsam diesen Brief geschrieben, der allen JungwählerInnen in Weingarten zugestellt wird:
 

Liebe Erstwählerin, lieber Erstwähler,

demnächst ist Kommunalwahl. Was hat das mit Euch und uns zu tun? Seit 2014 gibt es eine wichtige Neuerung: Alle Jugendlichen, die am Wahltag 16 Jahre alt sind, dürfen an den Gemeinderats- und Kreistagswahlen teilnehmen. Diese Chance sollten wir nutzen! Wir haben uns sogar entschieden, nicht nur wählen zu gehen, sondern auch als Kandidaten anzutreten. Wir sind junge Weingärtler! Einige von uns haben bereits Erfahrungen im Jugendgemeinderat, in der SMV, dem ASTA oder in Vereinen gesammelt. Junge Leute können als Kandidaten und Wähler neue Ideen und auch mehr Schwung in den Gemeinderat bringen.
 

  • Christopher Zeiler 26 Jahre, Schreiner, Mitglied IG-Metall, Plätzlerzunft, Altdorfer Schalmeien Ski-Verein Welfen, WWF u.a. „Ich bin für eine „junge Stadt“, bezahlbaren Wohnraum für junge Familien, Bedürftige und Studenten, Digitalisierung und Förderung der heimischen Kultur!“

  • Annika Baur 25 Jahre, Studentin für Lehramt, „Möchte studentische Interessen in Weingarten vertreten, besonders die Wohnungssituation und den öffentlichen Personen-Nahverkehr!“

  • Mario Bauer 25 Jahre, (für Kreistag) Bachelor of Arts BWL Handel, Bereichsleiter, ehem. Jugendgemeinderat, Mitglied in Plätzlerzunft und Welfenfestkommission Hobbys: Oldtimer, Hundefreund. „Es ist an der Zeit, dass junge Erwachsene auch vor Ort aktiv Verantwortung übernehmen!“

  • Anna Heitz 25 Jahre, Studentin für Lehramt, „Besonders wichtig ist mir Weingarten als „Wohlfühlstadt“ auch für Studenten, die Natur und Naherholung zu schützen und zu erhalten!“

  • Alper Gürses 20 Jahre, Abiturient, Bundesfreiwilligendienst an der VHS Weingarten, Hobbys: Fußball, Schwimmen, Radfahren, „Ich möchte die Interessen meiner Generation aktiv vertreten!“

  • Angelo Hasel 25 Jahre, Erzieher, Hobby: Rennrad fahren „Besonders wichtig ist mir bezahlbarer Wohnraum, sowie eine attraktive Stadt für Jung und Alt und Modernisierung von Kindergärten!“

Ihr findet uns auf dem Wahlzettel auf der Vorschlagsliste der SPD. Wir haben uns für eine Kandidatur auf dieser Liste entschieden, da uns aufgefallen ist, dass die Stadträtinnen und Stadträte im Gemeinderat sehr aktiv sind und sich für unsere Anliegen einsetzen. Außerdem gefällt uns das Motto: „SPD – die soziale und ökologische Kraft für Weingarten“; und das Wahlprogramm (siehe: www.spd-weingarten.de).

Wenn Ihr uns besonders unterstützen wollt, könnt Ihr uns je bis zu 3 Stimmen geben. Aber auch die anderen auf der Liste sollten Stimmen bekommen. Wir bitten Euch um Eure Unterstützung!
 

Das Wichtigste ist:   Macht mit!      Geht wählen!      Voting for future!

Mit freundlichen Grüßen

Christopher        Annika         Mario        Anna          Alper      Angelo

 

Schaut auch hier mal rein: Europa ist die Antwort!
 

Homepage SPD Weingarten

Termine

Alle Termine öffnen.

25.05.2020, 19:00 Uhr Digitale Dialogtour mit Andreas Stoch und Brigitte Dahlbender

08.06.2020 Monatlicher Treff entfällt

15.06.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Wangen: Gemeinderatssitzung
Vor jeder Gemeinderatssitzung trifft sich die SPD-Fraktion Wangen im Weberzunfthaus. Wir freuen uns, wenn Sie …

06.07.2020 Monatlicher Treff entfällt

13.07.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Wangen: Gemeinderatssitzung
Vor jeder Gemeinderatssitzung trifft sich die SPD-Fraktion Wangen im Weberzunfthaus. Wir freuen uns, wenn Sie …

NEWS

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

19.05.2020 20:10 Thomas Hitschler und Uli Grötsch zu Karlsruher Urteil zum BND-Gesetz
Das Parlament muss die Praxis des BND zügig auf verfassungskonforme Grundlage stellen. Die Kontrolle seiner Arbeit soll dabei weiter ausgebaut werden, fordern Uli Grötsch und Thomas Hitschler.  „Der Bundesnachrichtendienst braucht klare Regeln für seine Aufklärungstätigkeit im Ausland, wie das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts eindringlich deutlich macht. Die Entscheidung der Karlsruher Richter stellt einen klaren Auftrag an

14.05.2020 21:21 Dennis Rohde zur Steuerschätzung
Durch ein gezieltes Konjunkturpaket stärker aus der Krise kommen Die Steuerschätzung für das laufende Jahr sowie für die Jahre bis 2024 bewegt sich im Rahmen der Erwartungen und spiegelt die wirtschaftlichen Auswirkungen der aktuellen Pandemie wieder. Zu den im Nachtragshaushalt 2020 bereits abgebildeten Steuermindereinnahmen von 33 Milliarden Euro kommen beim Bund für 2020 noch die

13.05.2020 18:27 Medienvielfalt erhalten und sichern – Auswirkungen der Corona-Pandemie abmildern
Für die Medien- und Netzpolitische Kommission des SPD-Parteivorstandes erklären die beiden Vorsitzenden Heike Raab und Carsten Brosda zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Medienlandschaft: Die Medien leisten einen sehr wichtigen Beitrag, den Herausforderungen der Corona Pandemie zu begegnen. Sie informieren über das Infektionsgeschehen und die Maßnahmen, die Pandemie einzudämmen. Ihr qualitativ breit gefächertes Programm, das neben Information auch Bildung, Kultur

Ein Service von websozis.info

Shariff