„Europa 2019 - Traum, Heimat, Herausforderung”

Veröffentlicht am 22.05.2019 in Veranstaltungen

Am 26.05. wird das Europaparlament neu gewählt. Zu Recht gilt diese Abstimmung als Schicksalswahl über einen Staatenverbund, der uns und unseren Alltag prägt. Die Herausforderungen, denen sich die Europäische Union aktuell stellen muss, sind groß - ebenso groß sind jedoch auch die Chancen, die sich daraus ergeben.

Die aktuellen Diskussionen sind häufig vom Brexit oder bürokratischen Verordnungen geprägt. Ebenso müssen wir mit ansehen, dass viele Werte, die uns in Europa selbstverständlich erschienen, in einzelnen Ländern in Frage gestellt werden. Die Pressefreiheit zählt hierzu, auch die Unabhängigkeit der Justiz.

Es gilt daher, die gemeinsamen Werte wieder stärker ins Bewusstsein zu rücken, Europa und seine Vorteile für die Menschen wieder erfahrbar zu machen. Denn es gibt sie, die „Seele Europas” - diese liegt nicht in Brüssel, sondern in unserer direkten Nachbarschaft, in unserem Freundeskreis, unter Kollegen, unserem Urlaubsort.

Unser Kandidat für das Europäische Parlament, Dieter Heidtmann, brach daher eine Lanze für den europäischen Gedanken. Der Pfarrer und Politikwissenschaftler war viele Jahre selbst in Brüssel tätig, als Vertreter der Kirchen. Die sozialen Herausforderungen, die sich europaweit stellen, sind ihm daher gut vertraut. Die Forderung der Sozialdemokraten nach einem europäischen Mindestlohn, der bspw. in Deutschland 12 € und in Rumänien 5 € betragen kann, sind vor diesem Hintergrund konsequent.

Aber es gilt darüber hinaus auch, Europa vor Ort erfahrbar zu machen, durch persönliche Begegnungen und persönlichen Austausch. Städtepartnerschaften sind hierfür besonders geeignet, wie Lothar Maucher, Mitglied der Conches-Freunde Aulendorf und langjähriger Organisator von deutsch-französischen Schüleraustauschen eindrucksvoll berichten konnte. Gerade an diesem Beispiel wird deutlich, wie aus Erzfeindschaft eine Freundschaft werden konnte. Die Anfänge der deutsch-französischen Freundschaft waren schwierig genug, aber im europäischen Rahmen lösbar.

Damals wie heute zeigt sich, Europa ist nicht das Problem. Europa ist die Antwort!

 
 

Homepage SPD Aulendorf

Termine

Alle Termine öffnen.

19.07.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Fahrrad-Demo für Radwegebau
Radwegebau im Gemeinderat Aulendorf In Aulendorf steht ein Radwegbau auf der Tagesordnung des Gemei …

22.07.2019, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr Wangen: Gemeinderatssitzung
Vor jeder Gemeinderatssitzung trifft sich die SPD-Fraktion Wangen im Weberzunfthaus. Die Zusammenkünfte finde …

23.07.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Sommerstammtisch
Ein Abend voll anregender Gespräche und Geselligkeit - der Aulendorfer Ortsverein lädt Sie herzlich ein zum Somm …

24.07.2019, 19:00 Uhr SPD lädt zum „Roten Stammtisch“ ein
Der SPD Ortsverein Bad Waldsee lädt Gäste und Genossen herzlich zu seinem „Roten Stammtisch“ z …

18.09.2019, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr Wangen: Gemeinderatssitzung
Vor jeder Gemeinderatssitzung trifft sich die SPD-Fraktion Wangen im Weberzunfthaus. Die Zusammenkünfte finde …

NEWS

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

02.07.2019 17:32 SPD lehnt Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk ab
Die SPD-Spitze lehnt den Vorschlag der EU-Staats- und Regierungschefs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, als nicht überzeugend ab. „Damit würde der Versuch, die Europäische Union zu demokratisieren, ad absurdum geführt“, sagten die drei kommissarischen SPD-Chefs Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer. Das Statement im Wortlaut.Die Europäische Union (EU) steht vor

Ein Service von websozis.info

Shariff