Soziales, Jugend, Gesundheit, Senioren

Wir setzen uns ein…

  • für ein soziales Klima, ein Miteinander der Generationen in unserem Landkreis, für den Ausbau präventiver Maßnahmen im Jugendhilfebereich und in der Suchthilfe, für die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit in den Gemeinden, für das Jugend-informationszentrum AHA sowie für die wichtige Arbeit des Kreisjugendringes, für eine verbesserte Teilhabe von behinderten und alten Menschen am gesellschaftlichen Leben im Kreis Ravensburg.
     
  • für den weiteren Ausbau von Betreuungsplätzen für Kleinkinder unter drei Jahren, um allen Eltern, die ihn wollen, einen Platz zur Verfügung stellen zu können.
       
  • für die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte durch Sprachförderung bereits im frühkindlichen Bereich.
     
  • für die Hinführung Jugendlicher in politische und gesellschaftliche Aufgaben und die Entwicklung einer nachhaltigen Beteiligungskultur.
     
  • für die Förderung, den Ausbau und die Anerkennung bürgerschaftlichen Engagements sowie des  Ehrenamts  in der Jugendarbeit, in der Seniorenarbeit, in der Betreuung von Zuwanderern/-innen in der Begleitung und Arbeit mit Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen, in der Betreuung von Migranten.
     
  • für die Förderung qualifizierender Maßnahmen benachteiligter Jugendlicher, für eine profilierte Weiterentwicklung und Förderung der Schulsozialarbeit.
     
  • für eine stärkere Zusammenarbeit der Landkreisverwaltung mit den freien Trägern, Kirchen und Vereinen. Freie Träger müssen früh in Entscheidungsprozesse einbezogen werden. Sie brauchen Planungssicherheit.
     
  • für die Aktualisierung  unseres kreiseigenen Aktionsprogramms „Fit for Family“ mit dem Schwerpunkt für folgende Gruppen: Alleinerziehende, Zuwanderern/-innen, Familien in besonderen Notlagen.
     
  • für eine menschenwürdige Behandlung der Alg II- EmpfängerInnen.
     
  • für unsere kreiseigene Personalagentur DiPers, einen fruchtbaren Dialog mit der Arbeitsverwaltung und den Betrieben zum Wohl aller ArbeitnehmerInnen.
     
  • für den kommunalen Klinikverbund der OSK und für eine langfristige Standortsicherung durch eine nachhaltige Weiterentwicklung der bestehenden Krankenhäuser.
  • für eine Stärkung der Krankenhäuser mit unterschiedlichen Schwerpunkten und eine engere und bessere Zusammenarbeit der Krankenhäuser in der Region und mit ambulant tätigen ÄrztInnen und TherapeutInnen.
  • für eine Wirtschaftlichkeit, die nicht auf dem Rücken der Patienten und der MitarbeiterInnen ausgetragen wird. Wir treten für mehr Mitbestimmung der ArbeitnehmerInnen im Aufsichtsrat der OSK ein.
  • für den Ausbau, die Verbesserung und die Vernetzung der Angebote für alte Menschen im Kreis und für „demenzfreundliche Kommunen“.
     
  • für die zügige Umsetzung der Inklusion von Menschen mit Behinderungen und für Barrierefreiheit im öffentlichen Raum.

Termine

Alle Termine öffnen.

30.05.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Wangen: Mitgliederversammlung
Liebe Mitglieder und Freunde, edlich wieder haben wir die Möglichkeit, uns alle p …

03.06.2022, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Lehren aus der Pandemie für Hochschulen

06.06.2022 entfällt Pfingstmontag

22.06.2022, 18:30 Uhr Juso-Landesvorstand

25.06.2022 Selbst Aktiv-Landesvorstand

NEWS

22.05.2022 20:32 MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND
ALLE FRAGEN UND ANTWORTEN Ab 1. Juni kannst Du im öffentlichen Nahverkehr für 9 Euro pro Monat Busse und Bahnen nutzen, bundesweit und bis Ende August. Du kannst also zum ultimativen Tiefpreis mit Bus und Bahn nicht nur zu Deiner Arbeit fahren, sondern auch Städte- und Urlaubstrips machen. Hier erfährst Du, wie das Ticket funktioniert.… MIT 9-EURO-TICKET ZUR ARBEIT UND DURCH DEUTSCHLAND weiterlesen

22.05.2022 18:33 Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine
Die sieben führenden Industrienationen wollen die Ukraine mit zusätzlichen, kurzfristigen Budgethilfen unterstützen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht darin ein klares Signal an die Ukraine: Wir unterstützen Euch in großer Geschlossenheit. „Die Ukraine braucht dringend finanzielle Unterstützung, um den Staatsbetrieb weiter aufrecht zu halten und damit handlungsfähig bleiben zu können. Es ist daher ein richtiges Signal, dass Finanzminister… Ein kraftvolles Solidaritätsversprechen für die Ukraine weiterlesen

11.05.2022 09:38 Das europäische Momentum nutzen
Gemeinsam mit ihren Schwesterparteien aus Italien und Spanien – PD und PSOE – will die SPD ein neues Kapitel für die Zukunft Europas aufschlagen. Mehr Demokratie, Transparenz und Sicherheit – ein soziales Europa, das auf der Grundlage unserer festen Werte schnell und entschlossen handeln kann. Zum gemeinsamen Impulspapier „Das europäische Momentum“ erklärt die EU-Beauftragte des… Das europäische Momentum nutzen weiterlesen

10.05.2022 09:43 KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS
ZUKUNFT GESTALTEN WIR GEMEINSAM Unser Land steht am Anfang der 20er Jahre vor großen Zukunftsaufgaben, die wir nur gemeinsam schaffen können – in Respekt voreinander. Würde und Wert der Arbeit zu sichern, das ist so eine große Aufgabe. Das machte Kanzler Scholz beim DGB-Bundeskongress klar. Bundeskanzler Olaf Scholz gratulierte Yasmin Fahimi zur Wahl zur neuen… KANZLER SCHOLZ BEIM DGB-BUNDESKONGRESS weiterlesen

09.05.2022 09:39 TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS
„EIN 8. MAI WIE KEIN ANDERER“ „Putin will die Ukraine unterwerfen, ihre Kultur und ihre Identität vernichten“ – Kanzler Olaf Scholz hat anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkrieg seine Russlandpolitik erläutert. Einen Diktatfrieden werde er nicht akzeptieren. Kanzler Olaf Scholz hat die historische Verantwortung Deutschlands bei der Unterstützung der Ukraine gegen Russlands… TV-ANSPRACHE DES BUNDESKANZLERS weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Shariff